Sie sind hier: Startseite » Bad Bertrich

Rundwanderwege

Auf den Spuren der Moselbande

Länge: 11,8 km
Länge: 11,8 km

Wilde Gesellen im Kondelwald

Vor langer Zeit trieben schlimme Halunken und Gauner in dieser Gegend ihr Unwesen. Die berühmte Moselbande operierte aus dem Kondelwald bei Bad Bertrich.
Ihre Wanderung führt durch diesen Kondelwald. Lernen Sie mehr über wilde Gesellen und deren Unteaten aus der Vergangenheit dieses geschichtsträchtigen Waldes. Auf der Anhöhe von Krinkhof haben Sie eine wundervolle Fernsicht über die Vulkaneifel. Von dort aus führt Sie der Weg bergab zurück zu Ihrem Ausgangspunkt.

Kurschattensteig

Länge: 7,1 km(unbenannt)
Länge: 7,1 km(unbenannt)

Lauschige Plätze rund um Bad Bertrich

Der Kurschattensteig führt Sie entlang romantischer Aussichtspunkte um Bad Bertrich herum - mit atemberaubenden Blicken über die Vulkaneifel.
Immer weit genug vom Ort entfernt, aber doch meist mit Sichkontakt gelangen Sie über weiche Waldwege und schmale, fast alpine Pfade zu den schönsten Aussichtspunkten.
Sie können sich den Weg in zwei Etappen aufteilen: Nach dem ersten Abstieg gelangen Sie mit einem kleinen Spaziergang durch den Ort wieder zurück zum Ausgangspunkt und Sie können die Wanderung zu einer anderen Zeit bequem fortsetzen. In Bad Bertrich landen zahlreiche Einkehrmöglichkeiten zum Verweilen ein.
Dieser Rundwanderweg hat einen Anstieg von zweimal je ca. 250 Höhenmetern.

Ritter-Räuber-Römer

Länge: 6,3 km
Länge: 6,3 km

Spannende Geschichten am wilden Üßbachtal

Ritter, Räuber und die Römer - sie alle haben Bad Bertrich und seine Umgebung geprägt:

Zwei Brüder haben zur Zeit der Ritter die spätere Entersburg errichtet, von der heute nur noch die spektakuläre Lage übrig ist. Räuber starteten im 18. Jahrhundert ihre Raubzüge aus den dichten Wäldern und Tälern rund um den Üssbach. Und die Römer haben den Ort zu dem gemacht, was wer heute ist_ ein Kur- und Badeort mit der einzigen Glaubersalztherme Deutschlands.

Geo Route

Länge: 6,5 km
Länge: 6,5 km

Erleben Sie die feurige Geschichte der Vulkaneifel!

Die Geo-route führt Sie zu zahlreichen Zeugnissen der explosiven Vergangenheit von Bad Bertrich. Hier waren vor etwa 50.000 Jahren neun Vulkane aktiv und haben die Region mit interessanten geologischen Formationen geprägt. Lernen Sie diese Erdgeschichte auf ganz besondere Art kennen und genießen Sie währenddessen atemberaubende Weitblicke.
Der Weg hat einen Anstieg von 270 Höhenmetern. Zwei Kilometer bleibt der Weg auf der Höhe und führt dann zurück ins Tal.