Sie sind hier: Startseite » Pauschalen » Basen Fasten

Basen Fasten ab Januar 2018

...eine Woche Verzicht auf säurebildende Lebensmittel, stattdessen viel Obst, Salat, Gemüse, Tee und stilles Wasser.
Bringen Sie Ihren Säure-Basen-haushalt wieder ins Gleichgewicht, damit sich Körper & Geist wieder wohl fühlen!

Leistungen im Hotel
7 x Übernachtung in der gebuchten Kategorie
basisches Frühstück
Teeauswahl und stilles Wasser
basisches Mittagessen
täglich feucht-warmer Leberwickel
basisches Abendessen
Thermentasche leihweise
Säure-Basen-Infostunde
Entspannungsübungen
Fantasiereise
Infostunde über das Bad Bertricher Glaubersalz Wasser

Leistungen in der Vulkaneifel Therme
2 x Tageskarte Therme & Sauna
2 x 3 Stunden Thermalbaden
2 x basische Ölmassage 20 Minuten
2 x Bürstenmassage inklusive Entsäuerungspackung

Leistungen im Thermen Bistro
stilles Wasser
Tee

Pauschalpreis pro Zimmer

  Anreise: Sonntag
Einzelzimmer Standard € 702,00
Doppelzimmer Standard € 1.404,00
Doppelzimmer Standard zur Einzelbelegung € 804,00
Doppelzimmer Komfort € 1.544,00
Doppelzimmer Komfort zur Einzelbelegung € 877,00

Termine

  • 07.01.2018
  • 21.01.2018
  • 28.01.2018
  • 04.02.2018
  • 08.04.2018
  • 15.04.2018
  • 22.04.2018

bei Buchung bis 31.10.2017

schenken wir Ihnen eine zusätzliche Harmoniemassage (20 Minuten).

Buchungsformular "Basen Fasten"

Einfach ausfüllen und senden!
Innerhalb von 24 Stunden erhalten Sie von uns eine verbindliche Buchungsbestätigung per Email.

Sonntag

pauschal € 702,00

pauschal für 2 Personen € 1.404,00

pauschal für 1 Person € 804,00

pauschal für 2 Personen € 1.544,00

pauschal für 1 Person € 877,00

Glaubersalz & Fasten

Salz in der Ernährung

Salz ( NACL) reguliert in unserem Körper den Wasserhaushalt. Es hält die Gewebespannung in unserem Körper aufrecht. Es ist ein wichtiges Element für Funktionstüchtigkeit der Erregbarkeit von Nerven und Muskeln. NACL ist ein Bestandteil unsers Knochengewebes uns Bestandteil unserer Verdauungssäfte.

In der Lebensmittelherstellung hat Kochsalz eine große Bedeutung. Es dient beim Brot zur Teiglockerung und hat Einfluss auf die Gärung. Beim Käse reguliert es den Wasserhaushalt und modifiziert die Enzymfunktion. In gleicher Weise macht sich bei der Wurstherstellung diese Eigenschaft zur Eiweißlösung bei der Fleischbindung zu Nutze. Salz zur Konservierung von Lebensmitteln ( Pökeln ) ist bekannt, sowie bei der Sauerkrautherstellung( Milchsäuregärung) altbewährt. Die empfohlene Höchtsmenge beträgt 6 g /Tag. Die tatsächliche Verzehrsmenge beträgt laut Verzehrs Studie 12-15 g /Tag.
Beim Fasten verzichtet man auf Nahrung; also auch auf Salz.
Mittels Glaubersalz wird der Darm zwingend entleert. Die Reinigung von Innen kann beginnen.

Beim Basenfasten ist es etwas anders.

Hier werden reichlich Obst und Gemüse verzehrt.
Auf tierische Lebensmittel wird verzichtet.
Die Zubereitung erfolgt schonend und OHNE SALZ.
Der Darm wird nicht zwingend geleert.
Unser Heilwasser - aus der Bergquelle von Bad Bertrich ( Natriumhydrogencarbonat-Sulfat Wasser ) kann aufgrund seiner spezifischen Zusammensetzung unseren Stoffwechsel; insbesondere unseren Darm sehr gut auf schonende Weise unterstützen.
Zur vollständigen Darmentleerung, wie sie beim Heilfasten gefordert ist, ist die Wirkung nicht ausreichend. Zur Unterstützung auf jeden Fall sinnvoll. Gleiche Empfehlung gilt für das Basenfasten.

Fazit
Unsere einzigartige Glaubersalzquelle unterstützt unseren Stoffwechsel!